Beiträge / Leistungen

Bis anhin haben JardinSuisse und der SFV die berufliche Grundbildung und die höhere
Berufsbildung in den beiden Branchen entwickelt und gefördert. Dadurch konnte der Berufsstand und die Qualität der Aus- und Weiterbildung auf einem hohen Niveau ge-
halten werden. Die dazu erforderlichen Massnahmen verursachen jedoch auch Kosten.
Diese Kosten wurden bis heute ausschliesslich von den Verbandsmitglieder getragen,
obwohl nicht nur diese, sondern auch Nichtverbandsmitglieder davon profitiert haben.

Der BBF-GF finanziert gesamtschweizerische Basisarbeiten für die berufliche Grund-
bildung  und die höhere Berufsbildung. Dabei ist die regionale Umsetzung der Berufs-
bildung Sache  der Kantone, die in Zusammenarbeit mit den regionalen Verbands-
sektionen und den Ausbildungsbetrieben die Finanzierung sicherstellen müssen.

Konkret heisst dies, dass der BBF-GF die Schaffung der Rahmenbedingungen für eine
optimal funktionierende Berufsbildung in der Branche finanziert. Die gesamten Beiträge
sind durch die Betriebe zu tragen und dürfen den Mitarbeitenden nicht vom Lohn abgezogen werden.

Mittelverwendung 2013

Fragen und Antworten